​Hier bekommt ihr Informationen für Portrait-, Paar- und Familienfotos

  • Während Studioshootings zu jeder Tageszeit möglich sind, ist die beste Zeit für Outdoorshootings vor 11:00 Uhr und nach 16:00 Uhr, aufgrund des Tageslichts bzw. Stand der Sonne.

  • Zieht euch neutrale und freundliche Kleidung an, also ohne große Prints oder Muster, diese lenken nur ab.

  • Achtet darauf, dass ihr euch, wenn ihr nicht alleine vor der Kamera steht, vom Stil identisch kleidet, und dass ihr euch in eurer Kleidung wohlfühlt.

  • Barfuß ist toll, ... warum?  ​... Straßenschuhe, gerade im Winter sind immer ein wenig schmutzig und wenn auf den Bildern z. B. die Sohle nach vorne gerichtet ist,  sieht es einfach nicht so schön aus.

  • Gerne kannst du aber auch passende Zweitschuhe mitbringen.

  • Bei Outdoorshootings sind Schuhe je nach Wettersituation auszuwählen. Denkt daran es geht auch mal ins hohe Gras und auf unbefestigte Wege.

  • Stylt eure Haare und schminkt euch bereits zu Hause.  Ihr habt aber auch die Möglichkeit und die Zeit euch vor dem Shooting nochmal  frisch zu machen.

  • Pflegt eure Nägel und Füße bereits zu Hause.

  • Vermeidet vor dem Shooting Solariumaufenthalte oder lange Sonnenbesuche, da unschöne Abdrücke (Bikinistreifen) oder Rötungen auf eurer Haut entstehen können.

  • Falls ihr Brillenträger seid und mehrere Modelle habt, schaut welche am besten passen und gut entspiegelt sind. Und Brille putzen nicht vergessen. Oder tragt Kontaktlinsen, denn manche Brillen sind sehr dominant.

© 2019 by Constance Gaschler-Lehmann

Fotografin bei deinsterenkind.eu